Projekt erstellt von ...
<< zurück
Tag des offenen Ateliers am 4. und 5. Mai 2013
Nun haben wir schon das 3. Mal teilgenommen und es ist immer wieder spannend. Der Besucherzuspruch ist vergleichbar mit den vorangegangenen Jahren. Ein großer Teil der Leute ist selber kreativ tätig und nutzt die Gelegenheit, sich neue Inspirationen zu holen. Samstagnachmittag gab es zudem noch einen musikalischen Leckerbissen auf unserem Hof zu genießen. „Aufgeweckte Gartenklänge“ in Person der Brüder Conrad und Claudius Wecke spielten mit handgemachter Musik passend zum schönen Maienwetter auf. Klassische Stücke für Trompete, freie Interpretationen bekannter Lieder auf Gartengeräten jeglicher Art, vermischt mit Wortwitz, waren ein Vergnügen für die Besucher und sorgten für reichlich Spaß

Barbara und Dietmar Kraußer

<< zurück
...direkt an mail an ...