Projekt erstellt von ...
<< zurück
Tag des offenen Ateliers am 08.05.2011 im Bilderstall

Der Sonntag war ein Tag wie im Bilderbuch für mich als Bilderstall-Chefin. Ich beteiligte mich an der Brandenburg-Kampagne „Tag des offenen Ateliers“, die erstmalig gemeinsam von den Kulturämtern Spree-Neiße und Cottbus ausgerichtet wurde. Den Laden hatte ich fein rausgeputzt mit meinem traditionellen Sortiment und neuen Exponaten, Bilder, Schmuck, Skulpturen, Kränze und Ledertaschen. Auf dem Hof waren Tische und Bänke aufgestellt. Für Getränke, Kaffee und Kuchen war gesorgt. Etwa 60 Personen haben den Weg in meinen schönen Bilderstall gefunden. Jeder konnte sich entscheiden, ob er dem Künstler bei der Arbeit über die Schulter schaut, sich die Ausstellung ansieht, sich selbst künstlerisch betätigt oder einfach nur genießt. Einige Gäste hatten Lust darauf, zu Pinsel und Farbe zu greifen um sich auszuprobieren. So entstanden wunderschöne Sachen wie bemalte Dachziegel und Hinterglasbilder. Ich war erfreut, wie groß das Interesse an dem ist, was wir machen. Es kam fast einstimmig nur Lob und Anerkennung rüber.

Danke sehr, ihr vielen Radfahrer, Familien, Freunde, Nachbarn, Studenten.
Barbara Kraußer
<< zurück
...direkt an mail an ...